Historie

Ein langjähriger Wunsch der Verantwortlichen im TSV war die Möglichkeit, Seniorensport anzubieten. Durch die Fragebogenaktion der Entwicklungsgruppe "Älter werden in Brekendorf" sowie die Schnupperstunde während der Sportwoche 2016 wurde der Wunsch der Senioren noch einmal deutlich.

Leider hatte der Sportverein bis dahin mangels eigener geeigneter Räumlichkeiten keine Möglichkeit, etwas in dieser Hinsicht anzubieten.

Mit der Auflösung der hiesigen Landjugend wurde ein Raum in der ehemaligen Schule frei, der sich für Fitnessangebote eignen würde. Auch andere Nutzungsmöglichkeiten wurden in Erwägung gezogen (z.B. Erweiterung des Kindergartens). Da die angedachten Nutzungen nicht realisiert werden konnten, erhielt der Sportverein die Möglichkeit, den Raum zu überplanen und mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde sowie tatkräftiger Hilfe von einigen Freiwilligen (u.a. Kai Sachteleben) wurde in Eigenleistung ein Raum realisiert, der vorerst unseren Ansprüchen genügt.

Neue Sparte

Seit Beginn des Jahres 2017 wird Sport für die Generation Best-Ager angeboten. Die Physiotherapeutin Gundula Davids und Carmen Frahm, die sich vom Landessport- und Kreissportverband fortbilden ließ und in 120 Stunden die C-Lizenz (Seniorensport) erwarb, begannen die Aktivitäten im Frühjahr mit einer stetig wachsenden Truppe (im Alter bis Mitte 80) , die schnell auf über 20 Teilnehmer anwuchs.

Nunmehr wird in 2 Gruppen (montags von 10-11 Uhr und freitags von 17:30-18:30 Uhr) eifrig und mit viel Spaß geübt.

Aktuelles

Freie Plätze gibt es zur Zeit nur in der Freitagsgruppe. Wer also mitmachen möchte, ist herzlich zu einer Schnupperstunde eingeladen (freitags von 18-19 Uhr). Sportschuhe, geeignete Kleidung und ein Badelaken o.ä. (als Auflage für die Matten) sind mitzubringen.

Kontakt

Carmen Frahm

Tel.: 04336 498